Segelkunstflug-Delegation

AcroDays 2019

Die Acrodays – eine Woche gemeinsames Training für Kunstflug-Piloten aus unterschiedlichen Vereinen. Organisiert werden die Acrodays jedes Jahr von der Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost e.V. (LSG) der Oschatzer Partnerstadt Blomberg und unsere Segelkunstflug-Delegation durfte vom 19. – 26. Mai bereits zum dritten Mal teilnehmen.

Los ging’s direkt nach dem AIRlebnistag – und mit dabei war unser Doppelsitzer ASK-21. Die Fahrt über die Autobahn mit dem 12,85-Meter Anhänger war nicht nur für unseren Autofahrer Richard spannend. In Blomberg angekommen, wurde die ASK-21 zwar aufgerüstet, doch das Wetter war in den ersten Tagen leider nicht zum „Turnen“ geeignet.

AcroRain
Regnerische Acrodays

Als alternatives Kulturprogamm wurde stattdessen die Detmolder Stratebraurei besichtigt und in der „Stratosphäre“ wurden alle Teilnehmenden zu Bierkennern ausgebildet.

Nach der Häfte der Acrodays konnte dann bei gutem Wetter endlich geflogen werden und die Piloten nutzen dies, um im gemeinsamen Training die persönlichen Fertigkeiten im Kunstflug zu verfeinern. Sehr dankbar sind wir darüber, dass wir den bereitgestellten MDM-1 „Fox“, also das Weltmeister-Segelkunstflugzeug schlechthin, selber fliegen durfen.

Darüber hinaus sind wir auch für die neuen Freundschaften durch die Acrodays froh – sie führten dazu, dass wir vor einigen Wochen auch die LSG bei unserem Fliegerfest begrüßen durften.

RichardFox
Richard im Weltmeister-Segelkunstflugzeug MDM-1 Fox

Vielen Dank also an die Gastgeber aus Blomberg, auch im nächsten Jahr – die Acrodays werden vom 16.05. – 24.05.2020 stattfinden – sind wir gerne dabei.

Autoren: Stephanie Köchel und Roland Marsch

Kommentar verfassen