SZD-9 Bocian 1E

Der polnischen Firma SZD haben wir unseren SZD-9 Bocian 1E (auf polnisch „Storch“) in Holzbauweise zu verdanken. Schon seit einigen Jahren im Dienst und aus GST-Beständen vielerorts übernommen, leistet er immer noch hervorragende Dienste. Die einfache Handhabung und die Gutmütigkeit des Bocians bieten beste Voraussetzungen für den Schulbetrieb. Generationen von Segelflugpiloten haben auf diesem Muster ihre ersten Erfahrungen gesammelt. So kommt es oft vor, dass Flugschüler in einem Flugzeug die Grundlagen des Fliegens lernen, was meist doppelt so alt ist wie sie selber. Aber dennoch ist nicht daran zu denken, dass der Bocian als Oldtimer in die Ecke gestellt wird. Er wird wahrscheinlich noch lange am Oschatzer Himmel zu finden sein.

Kennung D-3367
Hersteller PZL Bielsko / SZD (Polen)
Baujahr 1971
Leermasse 360 kg
Spannweite 17,80 m
Flügelfläche 20,00 m²
beste Gleitzahl 26 (bei 80 km/h)
geringstes Sinken 0,83 m/s (bei 70 km/h)
min. Geschwindigkeit 60 km/h
max. Geschwindigkeit 185 km/h

Bergfalke II (Privat) < | > Club Libelle (Privat)