Fliegerclub Oschatz e.V.

mehr als nur fliegen...

Login

Der Zugang ist nur für Mitglieder des FP Oschatz e.V. möglich.

Anstehende Termine

Samstag, 04. März 2017
Unterricht - Fortgeschrittene
Samstag, 11. März 2017
Prüfung A,B,C
Samstag, 18. März 2017
Streckenflugseminar
Samstag, 25. März 2017
Jahreshauptversammlung
Samstag, 25. März 2017
Flugsicherheitsbelehrung

Rabenberg. Der diesjährige Fluglehrer-Lehrgang fand dieses Jahr wieder wie gewohnt auf dem Rabenberg im Erzgebirge statt. Diese Veranstaltung vom 03. - 05.02.2017 ist mit die wichtigste im ganzen Jahr für die Fluglehrer des Luftsportverbandes Sachsen. Inhaltliche Schwerpunkte waren die Organisation der Ausbildung im Rahmen der ATO, Schwerpunkte bei Flugunfällen incl. Meldeverfahren, Lizenzrecht, meteorologische Flugvorbereitung mit pcmet, Besonderheiten und Gefahrenmomente beim Windenstart, Durchführung von Kompetenzbeurteilungen und die technische Sicherstellung in unseren Flugschulen.

Weiterlesen ...

Fliegerlager des LSV Detmold und der Luftsportgemeinschaft beim Fliegerclub Oschatz

Lippische Segelflieger entdecken sächsischen Luftraum
Oschatz/Detmold/Blomberg. Sommerzeit, Ferienzeit, die Zeit für die Segelflieger aus Detmold und Blomberg für ihr jährliches Fliegerlager in der Fremde. Das diesjährige Fliegerlager der beiden Luftsportvereine aus Detmold und Blomberg findet seit dem 10. Juli in beim Fliegerclub Oschatz e.V. (FCO) in der Blomberger Partnerstadt Oschatz statt.

Weiterlesen ...

Sachsens Fluglehrer erhalten in Oschatz den letzten Schliff

Zweiwöchige Ausbildung auf dem Flugplatz endet heute mit Prüfung

VON KRISTIN ENGEL

OSCHATZ. Acht zukünftige Fluglehrer werden in diesen Tage auf dem Flugplatz in Oschatz ausgebildet. Sieben aus Sachsen, einer aus Thüringen. „Sachsens Fluglehrer werden in Oschatz gemacht“, betont der Vereinsvorsitzende Jan Simon. Schon seit 2007 werden hier alle zwei Jahre neue Fluglehrer ausgebildet. 14 Tage lang gibt es für die Fluglehrer-Anwärter einen straffen Unterrichtsplan, der nicht nur Praxis, sondern auch die Theorie beinhaltet.

Weiterlesen ...

Thomas Lange im Segelflieger.

Die Freiheit über den Wolken suchen die Mitglieder des Fliegerclubs Oschatz. Etwa 50 Frauen und Männer sind derzeit dabei – und der Verein ist auch bei der Ausbildung des Flieger-Nachwuchses sehr aktiv.

Quelle:
Kristin Engel
www.lvz.de
Artikel veröffentlicht: 01. Juni 2016 09:42 Uhr

Nordsachsen. Auf dem Gelände der Oschatzer Segelflieger herrscht reger Betrieb. Einige Flugschüler müssen noch die verschiedenen Landungen üben. Dafür geht es, am Motorflugzeug festgemacht, mit dem Segelflugzeug nach oben.

Weiterlesen ...

Facebook