Grob G-104 Speed-Astir IIb (Privat)

Der G-104 Speed-Astir IIb von Grob Aircraft ist bei uns in privater Nutzung. Es handelt sich dabei um ein einsitziges Leistungsflugzeug der 15m-Rennklasse, welches bei uns hauptsächlich für Streckenflüge zum Einsatz kommt. Bei einem Segelflug-Index von 105 zeigt dieses Flugzeug sehr ähnliche Flugleistungen wie die weit verbreitete LS-4 aus dem Hause Rolladen-Schneider. Der mit einem T-Leitwerk versehene Mitteldecker ist vollständig aus Glasfaserverstärktem Kunststoff gebaut und verfügt über stufenlos verstellbare Wölbklappen. Um eine verbesserte Aerodynamik zu erzielen, sind  an der Tragflächenoberseite an den Übergängen zu den Querrudern und Wölbklappen Spaltabdeckungen flexibel eingeharzt. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem Speed-Astir II, verfügt der Speed-Astir IIb über einen um 20 cm verlängerten Rumpf, was sich vor allem durch das geräumigere Cockpit bemerkbar macht. Eine weitere Besonderheit der IIb-Version besteht darin, dass die Wölbklappen mit den Querrudern überlagert sind, also die Querruder mit bewegt werden, sobald man den Wölbklappenhebel betätigt.

Kennung D-0073
Hersteller Grob Aircraft AG (Deutschland)
Baujahr 1979
Leermasse 260 kg
Spannweite 15,00 m
Flügelfläche 11,50 m²
beste Gleitzahl 41,5 (bei 108 km/h)
geringstes Sinken 0,57 m/s (bei 75 km/h)
min. Geschwindigkeit 70 km/h
max. Geschwindigkeit 270 km/h

Club Libelle (Privat) < | > Jantar (Privat)