SZD-30 Pirat (D-5833)

Nicht nur das Kennzeichen ist fast identisch, sondern auch so manch anderes. Denn die D-5833 und D-0733 sind bis ins Detail baugleich und werden auch für die selben Zwecke eingesetzt. Aber nicht nur unsere Schüler, sondern auch erfahrene Piloten schnappen sich eines der beiden Flugzeuge gerne mal für den ein oder anderen Flug, wenn die Schüler mal die Nase voll vom Piratfliegen haben. Der Pirat begleitet uns auch in regelmäßigen Abständen immer zum Jugendvergleichsfliegen, wo sich der Fliegernachwuchs aus ganz Sachsen in einem Wettbewerb gegenseitig misst.

Kennung D-5833
Hersteller PZL Bielsko (Polen)
Baujahr 1972
Leermasse 272 kg
Spannweite 15,00 m
Flügelfläche 13,80 m²
beste Gleitzahl 31,2 (bei 83 km/h)
geringstes Sinken 0,71 m/s (bei 74 km/h)
min. Geschwindigkeit 58 km/h
max. Geschwindigkeit 195 km/h

Pirat (D-0733) < | > PW-5 Smyk (Privat)